Offenes Bekenntnis zur Psychotherapie

Tell the world you have a therapist.
Let’s make it normal.

Selbst im Jahr 2013 kommt es noch vor, dass Menschen, die in Psychotherapie gehen, von der Gesellschaft mit Vorurteilen belegt werden. Dieser Zustand hat sich in den letzten Jahren stark gebessert, dennoch gibt es weiteren Aufholbedarf. Das sieht auch die NGO Plattform „I have a therapist“ so und möchte Menschen weltweit die Möglichkeit bieten offen zu zeigen, dass sie in Psychotherapie gehen. Dabei können diese ein Bild von sich mit einem kurzen Auszug aus ihrer Lebensgeschichte auf der Internetseite veröffentlichen. Die Benutzer schreiben dabei sehr offen und ergreifend über ihre Schicksale und den Grund, weshalb sie die Unterstützung eines Therapeuten aufgesucht haben.

Die Aktion ist ein mutiger Schritt der Gesellschaft zu zeigen, dass auch ganz „gewöhnliche“ Menschen von Psychotherapeuten begleitet werden und deren Unterstützung annehmen. Zusätzlich soll es auch Menschen dazu motivieren, in scheinbar aussichtslosen Situationen diese Unterstützung aufzusuchen, anstatt weiter auf sich allein gestellt zu sein.

Ich finde diese Aktion sehr mutig, dennoch möchte ich meine Bedenken ausdrücken. Manche Texte und  Lebensgeschichten auf der Seite sind an manchen Stellen sehr intim und können von Menschen mit einem schwachen Einfühlungsvermögen falsch aufgefasst werden. Die Psychotherapie ist und bleibt ein sehr intimer Prozess, der Schutz bieten soll. Nicht umsonst unterliegen Psychotherapeuten einer der strengsten Verschwiegenheitspflichten in Österreich. Daher sollten bei solchen Plattformen Details zur persönlichen Geschichte vermieden werden.

Dennoch finde ich die Geschichten dieser mutigen Menschen sehr inspirierend und sie zeigen oft, wie sehr eine Psychotherpie helfen kann. Ich möchte diesen Beitrag mit einem wunderschönen Zitat einer anonymen Teilnehmerin von ihaveatherapist.com abschließen:

Therapie changes and continues to change, my life and it can change yours. No shame only gratitude. – Anonym auf ihaveatherapist.com

Ich arbeite seit 2011 als selbstständiger Psychotherapeut in meiner Psychotherapiepraxis in Wien Döbling. Bei meiner psychotherapeutischen Arbeit unterstütze ich meine Klienten dabei zu einem positiven Lebensgefühl zurückzufinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.